Endodontie: Wenn der Nerv nervt...

Zahnschmerzen sind eine üble Sache. Oft ist dann das Zahnmark (Pulpa, „Nerv“) entzündet und durch Bakterien infiziert, so dass eine Wurzelkanalbehandlung nötig ist. Um die Bakterien aus dem Kanal herauszubekommen, muss richtig viel Aufwand betrieben werden, z.B. mit ultraschallaktivierten Spülungen. Aber die Mühe lohnt sich, da man dadurch einen Zahn in den meisten Fällen retten kann.